Seminar-Informationen

Das Land Brandenburg hat auf der Basis der mit der Föderalismusreform gewonnenen Kompetenzen im Juni 2019 das Laufbahnrecht für Beamte frisch geregelt. Die neue Laufbahnverordnung konkretisiert die Änderungen des Landesbeamtengesetzes.

Das Seminar bietet einen systematischen Einstieg in das Laufbahnrecht und den Teilnehmenden die Möglichkeit, ihre Fragen beantwortet zu bekommen und ihre Erfahrungen auszutauschen.

 

·      Ziele und Aufgaben des Laufbahnrechts – Leistungsprinzip

·      Wettbewerbsfahigkeit der öffentlichen Verwaltung bei der Personalrekrutierung

·      Die Laufbahnbefahigung

·      Einstellung von “anderen Bewerbern”

·      Rolle des Landespersonalausschusses

·      Ausbildungsanforderungen

·      Laufbahngruppen

·      Horizontaler Laufbahnwechsel

·      Regelaufstieg, Verwendungsaufstieg

·      Rolle der neuen Verzahnungsamter

·      Eingerichtete Laufbahnen und Laufbahnordnungsbehörden

·      Stellenausschreibungen – Notwendigkeit und Formulierungstechnik

·      Einstellung in einem höheren Amt

·      Probezeit

·      Übernahme von Beamten anderer Dienstherren

·      Fragen und Erfahrungsaustausch der Teilnehmenden

 

Teilnahmebedingungen:

Bitte melden Sie Ihre Teilnahme schriftlich an. Ihre Verwaltung erhalt mit der Teilnahmebestatigung die Rechnung zugeschickt. Die Teilnahmegebühr von 160,00 € zzgl. 19 % MwSt. pro Teilnehmer schließt Arbeitsunterlagen und Erfrischungsgetranke ein. Bei Stornierung nach dem 03.11.2019 sind 35 % der Gebühr, bei Nichtteilnahme ohne Abmeldung sowie Absage am Seminartag ist die volle Seminargebühr fallig. Bitte überweisen Sie die Teilnahmegebühr bis zum 22.11.2019.