Seminar-Informationen

Das Seminar stellt das ab 2023 geltende Betreuungsorganisationsgesetz (BtOG) vor, insbesondere die Organisationsstruktur, deren Ziele und die Folgen für ehrenamtliche und berufliche Betreuer „alter“ und „neuer“ Art. Dabei beantwortet es Fragen wie: Was kommt auf Betreuungsvereine zu? Was werden die Aufgaben der Betreuungsbehörden als neu zuständige „Stammbehörden“ sein? Was ist bei der Unterstützung der Betreuungsgerichte zu beachten? Welche Qualifikationsnachweise müssen bei der Registrierung von Berufsbetreuern erbracht werden? Wie erfolgt die Registrierung und mit welchen Auswirkungen?

Schwerpunkte

1.    Zuständigkeiten

2.    Aufgaben örtlicher Behörden

3.    Betreuungsvereine

4.    Ehrenamtliche und Berufsbetreuer

5.    Registrierung von Berufsbetreuern

6.    Annahmeverbot von Begünstigungen

7.    Fragen der Teilnehmenden

Teilnahmebedingungen

Seminarinformationen

Mit einer Buchung erwerben Sie 1 Nutzerlizenz für eine/n Teilnehmende/n. Mehrfachbuchungen sind möglich. Eine Weiterreichung des Onlineseminar-Links ist ausgeschlossen. Verstöße dagegen führen zu Nachforderungen.

Weitere Informationen zur Nutzung unserer Onlineseminare finden Sie auf www.biteg.de.

 

Teilnahmebedingungen

Bitte melden Sie Ihre Teilnahme schriftlich an. Ihre Verwaltung erhält mit der Teilnahmebestätigung die Rechnung zugeschickt. Die Teilnahmegebühr beträgt 140,00 € zzgl. 19 % MwSt. pro Teilnehmer. Bei Stornierung nach dem 25.03.2022 sind 50 % der Gebühr, bei Nichtteilnahme ohne Abmeldung sowie Absage am Seminartag ist die volle Seminargebühr fällig. Bitte überweisen Sie die Teilnahmegebühr bis zum 15.04.2022.


Mit einer Buchung erwerben Sie 1 Nutzerlizenz für eine/n Teilnehmende/n. Mehrfachbuchungen sind möglich. Eine Weiterreichung des Onlineseminar-Links ist ausgeschlossen. Verstöße dagegen führen zu Nachforderungen.