Seminar-Informationen

Im Dez. 2018 beschlossen Bundestag und Bundesrat das sog. „Gute-Kita-Gesetz“, um gravierende Unterschiede in der Versorgung und den Rahmenbedingungen in Deutschland zu vereinheitlichen. Alle Bundesländer haben inzwischen mit dem Bund ihre Vereinbarungen abgeschlossen. Damit konnten die Bundesmittel ausgezahlt und die jeweils geplanten Maßnahmen umgesetzt werden.

Das Seminar informiert über die Entwicklung, Ziele, Inhalte und Maßnahmen des Gesetzes und wirft einen Blick auf die geplanten Umsetzungen in den Bundesländern. Es werden die Ziele dieser neuen Form der Kooperation von Bund und Ländern und die Umsetzungsschritte mit dem Ziel verglichen, die Aufwachsensbedingungen für Kinder in Deutschland gleichwertiger zu gestalten.

Schwerpunkte

·      Aufbau und Inhalte des Gesetzes

·      Zielvereinbarungen als neue Strategie der Steuerung zwischen Bund und Ländern

·      Wo stehen die Länder im Bundesvergleich?

·      Welche Maßnahmen haben die Länder mit dem Bund vereinbart?

·      Diskussion der notwendigen und der geplanten Maßnahmen

Teilnahmebedingungen

Webinar-Informationen:

Mit einer Buchung erwerben Sie 1 Nutzerlizenz für eine/n Teilnehmende/n für unser Webinar. Mehrfachbuchungen sind möglich. Eine Weiterreichung des Webinar-Links ist ausgeschlossen. Bei Verstoß kommen Nachforderungen auf Sie zu.

Weitere Informationen zur Nutzung unserer Webinare finden Sie auf www.biteg.de.

 

Teilnahmebedingungen:

Bitte melden Sie Ihre Teilnahme schriftlich an. Ihre Verwaltung/Ihr Träger/Verband erhält mit der Teilnahmebestätigung die Rechnung zugeschickt. Die Teilnahmegebühr beträgt 140,00 € zzgl.
19 % MwSt. pro Teilnehmer. Bei Stornierung nach dem 06.05.2020 sind 50 % der Gebühr, bei Nichtteilnahme ohne Abmeldung sowie Absage am Seminartag ist die volle Seminargebühr fällig. Bitte überweisen Sie die Teilnahmegebühr bis zum 20.05.2020.


Mit einer Buchung erwerben Sie 1 Nutzerlizenz für eine/n Teilnehmende/n. Mehrfachbuchungen sind möglich. Eine Weiterreichung des Onlineseminar-Links ist ausgeschlossen. Verstöße dagegen führen zu Nachforderungen.