Seminar-Informationen

Home-Office, wie die alternierende Telearbeit fälschlicherweise oft bezeichnet wird, ist in Corona-Zeiten die Antwort des Öffentlichen Dienstes auf die Suche nach einer Alternative zur Präsenzverwaltung.

Dieses Webinar stellt dar, wie diese trotz der formalistischen Voraussetzungen zur Durchführung von Telearbeit in Coronazeiten gleichwohl flächendeckend ermöglicht werden kann. Fragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind Bestandteil des Webinars.

Schwerpunkte

·      Anforderungen an Corona-Telearbeit

·      Einrichtung des Arbeitsplatzes

·      Anweisungen des Arbeitgebers

·      Vorteile/Nachteile/Risiken des Corona-Telearbeitsplatzes

·      Vereinbarungen mit dem Personalrat

·      Fragen der Teilnehmenden

 

Webinar-Informationen:

Mit einer Buchung erwerben Sie 1 Nutzerlizenz für eine/n Teilnehmende/n für unser Webinar. Mehrfachbuchungen sind möglich. Eine Weiterreichung des Webinar-Links ist ausgeschlossen. Bei Verstoß kommen Nachforderungen auf Sie zu.

Weitere Informationen zur Nutzung unserer Webinare finden Sie auf www.biteg.de.

Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen:

Bitte melden Sie Ihre Teilnahme schriftlich an. Ihre Verwaltung erhält mit der Teilnahmebestätigung die Rechnung zugeschickt. Die Teilnahmegebühr beträgt 140,00 € zzgl. 19 % MwSt. pro Teilnehmer. Bei Stornierung nach dem 16.04.2020 sind 50 % der Gebühr, bei Nichtteilnahme ohne Abmeldung sowie Absage am Seminartag ist die volle Seminargebühr fällig. Bitte überweisen Sie die Teilnahmegebühr bis zum 30.04.2020.


Mit einer Buchung erwerben Sie 1 Nutzerlizenz für eine/n Teilnehmende/n. Mehrfachbuchungen sind möglich. Eine Weiterreichung des Onlineseminar-Links ist ausgeschlossen. Verstöße dagegen führen zu Nachforderungen.