Seminar-Informationen

Ein Internes Kontrollsystem (IKS) ist ein wichtiges Kontroll- und Überwachungsinstrument für die Leitung jeder Verwaltung sowohl in der Privatwirtschaft, in der öffentlichen Verwaltung und in kommunalen Unternehmen.

Das Seminar gibt Fragen und Antworten, z. B.: Wie und wo muss/sollte die Verwaltung interne Kontrollen durchführen? Welche Erfahrungen liegen hierzu vor? Welche Inhalte muss ein IKS-Handbuch haben?

Die Teilnehmenden erhalten Checklisten zur strukturierten Anpassung an ihre jeweiligen kommunalen Abläufe.

 

Schwerpunkte

1.     Was gehört zum IKS einer Kommune?

2.     Wie verschriftlicht die Kommune ihr IKS?

3.     Erfassung der Arbeitsschritte in Checklisten

4.     Bestehende Checklisten anpassen

5.     Fragen der Teilnehmenden

 

Seminar-Informationen:

Mit einer Buchung erwerben Sie 1 Nutzerlizenz für eine/n Teilnehmende/n. Mehrfachbuchungen sind möglich. Eine Weiterreichung des Onlineseminar-Links ist ausgeschlossen. Verstöße führen zu Nachforderungen.

Weitere Informationen zur Nutzung unserer Onlineseminare finden Sie auf www.biteg.de.

 

Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen:

Bitte melden Sie Ihre Teilnahme schriftlich an. Ihre Verwaltung erhält mit der Teilnahmebestätigung die Rechnung zugeschickt. Die Teilnahmegebühr beträgt 140,00 € zzgl. 19 % MwSt. pro Teilnehmer. Bei Stornierung nach dem 25.08.2021 sind 50 % der Gebühr, bei Nichtteilnahme ohne Abmeldung sowie Absage am Seminartag ist die volle Seminargebühr fällig. Bitte überweisen Sie die Teilnahmegebühr bis zum 15.09.2021.


Mit einer Buchung erwerben Sie 1 Nutzerlizenz für eine/n Teilnehmende/n. Mehrfachbuchungen sind möglich. Eine Weiterreichung des Onlineseminar-Links ist ausgeschlossen. Verstöße dagegen führen zu Nachforderungen.