Seminar-Informationen

Wenn der erste kommunale Jahresabschluss geschafft ist, fällt vielen ein Stein vom Herzen. Die doch alles so komplizierende Finanzrechnung hat für die eine oder andere Umbuchung gesorgt, Konten wurden korrigiert und, und, und.

Dieses Onlineseminar vermittelt praxiserprobte Tipps, wie selbst die verschiedenen Bestandteile des Jahresabschlusses mit einander verzahnt werden, bevor Prüfende einen Fehler in der Plausibilisierung des Abschlusses finden. An einem praktischen Beispiel gehen die Teilnehmenden Prüfungsschritte inklusive Rechenschaftsbericht und Anhang durch.

Fragen der Teilnehmenden sind ausdrücklich erwünscht und werden im Seminar beantwortet.

Schwerpunkte

1.    Was in der Haushaltsplanung bereits für den Jahresabschluss zu berücksichtigen ist

2.    Meilensteinplan für die Zuarbeiten zum Jahresabschluss

3.    Zeitplan für einen Jahresabschluss binnen dreier Monate des Folgejahres

4.    Rechnerische Fehler im Jahresabschluss finden

5.    Fachliches Input und Hilfestellung bei der Fehlersuche

6.    Tipps für eine gute Vorbereitung der Prüfbereitschaft

7.    Möglichkeit, mehrere Jahresabschlüsse gleichzeitig vorzubereiten

8.    Notwendige Dienstanweisung zur Gestaltung effizienter Prozesse

9.    Fragen der Teilnehmenden

Teilnahmebedingungen

Seminarinformationen

Mit einer Buchung erwerben Sie 1 Nutzerlizenz für eine/n Teilnehmende/n. Mehrfachbuchungen sind möglich. Eine Weiterreichung des Onlineseminar-Links ist ausgeschlossen. Verstöße dagegen führen zu Nachforderungen.

Weitere Informationen zur Nutzung unserer Onlineseminare finden Sie auf www.biteg.de.

 

Teilnahmebedingungen

Bitte melden Sie Ihre Teilnahme schriftlich an. Ihre Verwaltung erhält mit der Teilnahmebestätigung die Rechnung zugeschickt. Die Teilnahmegebühr beträgt 170,00 € zzgl. 19 % MwSt. pro Teilnehmer. Bei Stornierung nach dem 14.02.2023 sind 50 % der Gebühr, bei Nichtteilnahme ohne Abmeldung sowie Absage am Seminartag ist die volle Seminargebühr fällig. Bitte überweisen Sie die Teilnahmegebühr bis zum 07.03.2023.


Mit einer Buchung erwerben Sie 1 Nutzerlizenz für eine/n Teilnehmende/n. Mehrfachbuchungen sind möglich. Eine Weiterreichung des Onlineseminar-Links ist ausgeschlossen. Verstöße dagegen führen zu Nachforderungen.