Seminar-Informationen

Mit hohem Aufwand wurden und werden in vielen Kommunen gute Personalentwicklungskonzepte (PEK) erstellt, deren Umsetzung in die Praxis häufig an ihrer Komplexität, der ohnehin
hohen Personalbelastung oder auch der Ablehnung durch die Belegschaft scheitert. Die Arbeit an PEK macht aber doch nur Sinn, wenn die Chance auf eine effiziente und ebenso effektive Umsetzung der PEK besteht.

Das Seminar zeigt, wie das gemacht wird, und zwar unter Berücksichtigung der individuellen Situation der Teilnehmenden. Es zeigt das Verfahren der Umsetzung, klassische Fehler und deren Vermeidung, die Einbeziehung aller Beteiligten und es ermöglicht den Erfahrungsaustausch.

Schwerpunkte

–       Grundlage: Elemente einer Personalentwicklung

–       Umsetzungsstrategien

–       der richtige Zeitplan

–       beteiligter Personenkreis

–       Einbeziehung der Belegschaft

–       aus Betroffenen Beteiligte machen

–       Werkzeuge zur Umsetzung einer Strategie in die Realität

–       Instrumente zur Verbesserung der Qualität des Umsetzungsprozesses

–       Korrekturen im laufenden Prozess

–       häufige Fehler

–       das Scheitern

–       Eskalations-/Deeskalationsstrategien

–       Erfahrungsaustausch sowie Fragen aus der Praxis der Teilnehmenden

Teilnahmebedingungen

Bitte melden Sie Ihre Teilnahme schriftlich an. Ihre Verwaltung/Kita/Ihr Träger erhält mit der Teilnahmebestätigung die Rechnung zugeschickt. Die Teilnahmegebühr von 215,00 € zzgl. 19 % MwSt. pro Teilnehmer schließt Arbeitsunterlagen, Mittagessen und Erfrischungsgetränke ein. Bei Stornierung nach dem 15.04.2024 sind 50 % der Gebühr, bei Nichtteilnahme ohne Abmeldung sowie Absage am Seminartag ist die volle Seminargebühr fällig. Bitte überweisen Sie die Teilnahmegebühr bis zum 06.05.2024.