Seminar-Informationen

Kommunen können sowohl Veranstalter von Märkten als auch Aufsichtsbehörde für Märkte sein. Dies setzt eine genaue Kenntnis der Rechtslage, der Möglichkeiten und der Spezifika von Märkten voraus. Momentan ist die Durchführung von Märkten, wenn überhaupt, nur nach Vorlage eines schlüssigen Hygienekonzeptes, zusätzlich zu den üblichen Sicherheitskonzepten, möglich.

Das Seminar bietet auch eine gute Gelegenheit, Fragen zu eigenen Konzepten einzubringen, zu diskutieren und Erfahrungen auszutauschen.

Schwerpunkte

1.    Die Rechtslage

2.    Sicherheitskonzepte

3.    Hygienekonzepte

4.    Umsetzungsbeispiele aus der Praxis

5.    Fragen der Teilnehmenden und Erfahrungsaustausch

Teilnahmebedingungen

Seminarinformationen

Mit einer Buchung erwerben Sie 1 Nutzerlizenz für eine/n Teilnehmende/n. Mehrfachbuchungen sind möglich. Eine Weiterreichung des Online-Links ist ausgeschlossen. Bei Verstoß kommen Nachforderungen auf Sie zu.

Weitere Informationen zur Nutzung unserer Onlineseminare finden Sie auf www.biteg.de.

 

Teilnahmebedingungen

Bitte melden Sie Ihre Teilnahme schriftlich an. Ihre Verwaltung erhält mit der Teilnahmebestätigung die Rechnung zugeschickt. Die Teilnahmegebühr beträgt 160,00 € zzgl. 19 % MwSt. pro Teilnehmer. Bei Stornierung nach dem 06.09.2022 sind 50 % der Gebühr, bei Nichtteilnahme ohne Abmeldung sowie Absage am Seminartag ist die volle Seminargebühr fällig. Bitte überweisen Sie die Teilnahmegebühr bis zum 27.09.2022.


Mit einer Buchung erwerben Sie 1 Nutzerlizenz für eine/n Teilnehmende/n. Mehrfachbuchungen sind möglich. Eine Weiterreichung des Onlineseminar-Links ist ausgeschlossen. Verstöße dagegen führen zu Nachforderungen.